top of page
  • AutorenbildPatrick

Nachhaltigkeit: Mehr als leere Worte

Aktualisiert: 5. Sept. 2023

Nachhaltigkeit ist mittlerweile zum Modethema geworden. Das ist einerseits schön, weil sich alle damit zu beschäftigen scheinen. Andererseits wird damit die Bedeutung des Begriffs verwässert. Zu viele Unternehmen sehen im Thema Nachhaltigkeit vor allem ein Verkaufsargument und betreiben hinter und vor den Kulissen hauptsächlich Greenwashing.



Wir möchten dies etwas anders handhaben. Wir leben das Thema Nachhaltigkeit. In jeder einzelnen Geschäftsentscheidung berücksichtigen wir es. Gerne möchten wir dir aufzeigen, wie.



Natürlichkeit meets Nachhaltigkeit

In unseren Augen sind die beiden Themen Natürlichkeit und Nachhaltigkeit eng miteinander verknüpft. Möglichst natürliche Inhaltsstoffe sind möglichst unverarbeitete Inhaltsstoffe. Möglichst unverarbeitet heisst für uns, dass möglichst wenig Energie in die «Veredelung» des Ursprungsstoffes reingesteckt werden musste. Und das wirkt sich positiv auf den Aspekt Nachhaltigkeit aus.


Deswegen konzentrieren wir uns bei unseren Produkten auf möglichst natürliche Inhaltsstoffe. Das bedeutet, wo kein Plastik nötig ist, findest du bei uns auch keinen. Bei unserem ersten Produkt, dem 3-in-1 Makramee-Set «Pilatus» - beispielsweise - konnten wir diesem Mantra bei allen Inhaltsstoffen ausser dem Silikonring gerecht werden. Dort haben wir leider noch keine natürliche Alternative gefunden. Kennst du eine? Dann teile uns diese bitte mit. Wir würden uns freuen, von dir zu hören.


Abgesehen vom Silikonring findest du ausschliesslich natürliche Inhaltsstoffe. Die Holzelemente sind aus Buchen- oder Ahornholz und unbehandelt. Das heisst, sie wurden weder mit Lacken noch Lasuren noch irgendwelchen Farben angestrichen. Wir lassen Holz Holz sein.


Das Makramee Garn besteht zu 100% aus Baumwolle (was im Übrigen im Einzelhandel echt schwer zu finden ist - leider). Schliesslich werden unsere Kleinsten oft, ausgiebig und mit viel Freude darauf herumkauen. Da möchten wir keine Plastikfasern darin finden.






Von Zertifikaten und übrigen Gedanken

Das Makramee Garn ist wie bereits erwähnt zu 100% aus Baumwolle. Diese Baumwolle wird darüber hinaus zu 100% aus Recycling gewonnen. Dazu werden alte T-Shirts (und sonstige Textilien) geschreddert und daraus wieder neue Garnfäden gespinnt. Kombiniert man 56 dieser Garnfäden und verdreht die ineinander, entsteht daraus unser 3mm Makramee Garn in unserem Pilatus Set. Die Makramee Garne sind GRS (Global Recycled Standard) und OEKO TEX STANDARD 100 zertifiziert und stammen aus der Europäischen Union.


Du hast vielleicht schon bemerkt, dass wir momentan lediglich weisses Garn im Angebot haben. Der Vorteil am vorhin erwähnten Herstellungsprozess ist jedoch: Selbst bei farbigen Garnen kommen bei der Herstellung keine Färbemittel zum Einsatz. Die Farben werden «hergestellt», indem verschiedene Ursprungsfarben so miteinander kombiniert werden, dass sie zusammen den gewünschten Farbton ergeben. Wünschst du dir also in Zukunft von uns auch andere Farben als «nur» weiss? Dann schreibe uns.


Möglichst natürliche Zutaten zu verwenden, bringt natürlich nichts, wenn diese vom anderen Ende der Welt kommen oder unter unwürdigen Bedingungen hergestellt werden. Deshalb beziehen wir unsere Holzteile aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Alle unsere Holzteile sind FSC zertifiziert. Das heisst, das Holz dazu kommt aus Wäldern, die verantwortungsvoll bewirtschaftet werden. Diese Wälder befinden sich in unserem Fall in Deutschland. Mittelfristig planen wir, Schweizer Holz zu verwenden. Doch hier müssen wir erst noch einen Produzenten finden. Lass uns bitte auch hier wissen, wenn du eine Idee mit uns teilen möchtest.


Beim Silikonring sind wir wie bereits erwähnt noch nicht ganz zufrieden, was das Material angeht (Plastik und so). Auch herkunftstechnisch können wir uns hier noch verbessern. Momentan werden diese aus China zu uns verschifft.


Übrigens: Unsere mit viel Liebe gestaltete Anleitung drucken wir auf Recyclingpapier. Dadurch glänzt sie zwar nicht ganz so «schön» wie andere Hochglanzprospekte, aber ist dafür ein Stückchen nachhaltiger.



Nachhaltigkeit geht über die Inhaltsstoffe hinaus

In unseren Augen geht das Thema Nachhaltigkeit über die Inhaltsstoffe hinaus. Sofort stellt sich die Frage, wie nachhaltig der Prozess von den Inhaltsstoffen hin zum fertigen Produkt ist. Hier haben wir den grossen Vorteil, dass DU diesen für uns übernimmst. Du kombinierst Zeit, Geduld und unsere Inhaltsstoffe, um daraus ein fertiges Produkt zu schaffen. Nachhaltiger geht’s doch kaum, oder? :-)


Auch bei der Produktverpackung haben wir uns ein, zwei Gedanken gemacht. In unseren Augen ist die nachhaltigste Verpackung diejenige, die es nicht braucht. Deshalb erhältst du unser Produkt direkt im Versandkarton. Wir verzichten darauf, das Produkt doppelt oder dreifach zu verpacken, wie es leider heute oftmals der Fall ist.


Die Karton-Verpackung ist im Übrigen wiederverwendbar und eignet sich hervorragend dazu, deinen Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Wir haben die Grösse zudem extra so gewählt, dass die Post dieses «Päckli» noch als «Brief» wertet. Das heisst, wenn es unter 250g wiegt, zahlst du für den A-Post Versand lediglich CHF 2.90 Porto.


Falls deine Liebsten also etwas weiter weg wohnen, ist bereits dafür gesorgt, dass dein Geschenk kostengünstig von A nach B verschickt werden kann. Nicht nur schenkst du ihnen damit Freude, sondern auch unserer Verpackung ein zweites Leben. Schliesslich beginnt Nachhaltigkeit im Kleinen und mit jedem Einzelnen von uns.


One babystep at a time.




コメント


bottom of page